Drinax

Vor zweihundert Jahren war Drinax eine bedeutende Macht des Subsektors, unterlegen nur dem Aslanischen Hierat. Die Könige von Drinax herrschten über jede Welt von Khusai bis Paal und beanspruchten selbst Torpol, Clarke und Blue.

Ein Krieg zwischen Drinax und dem Hierat brachte das Ende. Die Drinaxianer hatten zwar den gewissen technologischen Vorsprung, aber die Aslanische Flotte war Ihnen Eins zu Drei überlegen. Der Krieg entflammte durch eine IHATEI-Invasion von Asimov aber der Konflikt schweelte schon seit Jahren, da die Drinaxianer versucht hatten, sich in die Handelsrouten zwischen dem Imperium und dem Hierat einzumischen.

Der Krieg zerschmetterte das Königreich. Die Vassallen-Welten Drinax´, welche sich unter dem Joch wähnten, insbesondere da die Drinaxianer die alten Taktiken des Sindalischen Kaiserreichs genutzt hatte, was bedeutete dass sie Planeten auf Linie brachten durch orbitales Bombardement, brachen mit ihren Herren. Das Hierat brachte den Drinaxianer bei, was das bedeutete im Krieg und der Clan Ahroay´if bombte Drinax in die Steinzeit.

Die einzige überlebende Siedlung auf Drinax ist der Königliche Palast, welcher auch heute noch über der zerstörten, leblosen Oberfläche des Planeten schwebt auf seiner großen Gravitations-Plattform. Die einzigen Überlebenden waren die königliche Familie und ihre Bediensteten, Kurtisanen, Wächter, Narren, Techniker, Kosmetiker und andere Anhängsel. Glücklicherweise konnten die berühmten Hängenden Gärten von Drinax schnell umfunktioniert werden, um Nahrung zu produzieren.

Die Könige von Drinax heutzutage sind deutlich bescheidener, obwohl Drinax 1095 eine erfolgreiche Invasion des nahegelegen Planeten Asim durchgeführt hatte, hauptsächlich um eine bessere Nahrungsmittelversorgung sicherzustellen.

Der momentane König von Drinax ist Oleb XVI, ein vollendeter Boxer und Schwertkämpfer, berüchtigt für seinen Geschmack an Wein (Stark und Rot), Weib (Ebenso) und Gesang (Geschrien in lustvollen Tönen mittels Megaphon)

Drinax

Traveller - Piraten von Drinax Mr_Misfit